Neuigkeiten lesen

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Neuigkeiten lesen

Was gibt es Neues bei KlangEnergie oder was habe ich Ihnen zwischendurch zu erzählen? Zudem finden Sie die monatlichen KlangEnergie-Newsletter zum nachlesen.

Für den interessierten Leser zur Info: Gelegentlich biete ich in meinen Newlettern Rabatt-Aktionen an ... diese Rabatt-Codes erhalten Sie jedoch nur, wenn Sie den Newsletter abonniert haben!
Newsletter abonnieren

Viel Spaß beim Lesen!


Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im März

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im März

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (01.03.2019)

Liebe Freunde von KlangEnergie,

es heißt Endspurt im KlangEnergie-Raum. Die letzten Sachen wollen noch eingeräumt werden und die letzte Dekoration möchte an Ihren Platz ... aber fast geschafft!

Vielleicht erinnern Sie sich. Letzten Monat hatte ich ein Foto von meinem "besonderen" verpackten Geschenk gezeigt und hier, wie versprochen die Auflösung:
Mein indischer Buffetschrank

Indisches_Buffet

 

Und zum neugierig machen, hier noch eine kleine Aussicht auf die Mineralienabteilung im neuen Raum:

Mineralienabteilung  Ausschnitt_Bergkristall

 

Bevor ich zum Stein des Monats komme, noch eine kleine Information für alle Klangschalenliebhaber, wissbegierige und lernfreudige Menschen:

Am 13. & 14. April findet die zweitägige Kurzausbildung "Kleine" Wellness-Klangschalenmassage statt. Diese kleine Ausbildung ist für alle gedacht, die den Umgang mit Klangschalen erlernen möchten, um sich selbst und der Familie, Freunde, ... entspannte Momente zu bereiten.

Für alle, die gerne ganz tief in die Materie einsteigen möchten und ggf. auch beruflich mit Klangschalen arbeiten möchten, findet ab dem 26. April die "Professionelle Klangschalenmassage-Ausbildung statt.
Lernen Sie bei mir in netter und entspannter Atmosphäre, jedoch mit Anspruch und praxisnah.

Hier dürfen Sie sich gerne einlesen und mehr Informationen zu den einzelnen Kursen bzw. Ausbildungen nachlesen: Klangschalenmassage / Therapie-Ausbildung

 

Jetzt aber zum Hauptakteur des Monats März ... der Apatit.

Der Apatit holt uns aus der Lethargie und Antriebslosigkeit. Er unterstützt die Motivation und Aktivität, jedoch im richtigen Maß. Apatit hift, Informationen zu erkennen und aufzunehmen, die uns von Nutzen sind; Selbsterforschung, innere Klarheit und Frieden sind seine Themen. 

Organbezug: Hypophyse, Knochen, Knorpel, Lymphdrüsen, Muskeln, Nerven, Zähne

Wirkung seiner Ionen: Calcium (Knochen, Spannkraft, Stabilität) - Magnesium (beruhigend, innere Größe) - Phosphor (Energie)

Körperlich soll er einen guten Bezug zur Zahnsubstanz, Knochenwachstum, Kallusbildung, Arthrose, Osteoporose, verspannungsbedingten Kopf- und Schulterschmerzen und Bindegewebe haben.
(Werner Kühni, Walter von Holst -  Enzyklopädie der Steinheilkunde, AT Verlag)

Aus dem "Steinwesen im Medizinrad" von S. Bergmann und Frank Girulat, Neue Erde Verlag, habe ich noch folgende schöne Worte für Sie:
"Das pulsierende Wesen des Apatits ist hell und heiter. Leichtigkeit entsteht durch sein Wirken und alles, was schwer im Magen liegt, löst sich in Luft auf.Der Apatit aktiviert Deine Energie in Wellenbewegungen hin zu Heiterkeit, Motivation und Dynamik. Mit innerer Elastizität, warmen Brustraum und Freude kannst Du Deinen Weg gehen."

Die Apatit-Affirmation:
"Heiter und beschwingt gehe ich meinen Weg"

Hier geht es direkt zum Apatit: Apatit-Produkte

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen März, voller Freude und Vitalität.

Tashi delek,
Diane Bolsinger

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im Februar

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im Februar

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (01.02.2019)

Liebe Freunde von KlangEnergie,

ich bin gerade in den letzten Zügen, um meine Praxis-, Ausbildungs- und kleinen Verkaufsraum vollends fertigzustellen.
Die "neuen" Möbel, auf die ich noch gewartet habe, sind nun auch eingetroffen und ich bin bereits fleißig am einräumen :-).

Auf dieses Möbelstück, welches mir mein Mann geschenkt hat, habe ich mich besonders gefreut!
Heute nur mal ein Foto von der Verpackung:

Möbelstück

Das nächste Mal ein Foto ohne und eingeräumt ...

Wussten Sie eigentlich, dass das Jahr 2019 das Jahr des Merkurs ist? Und damit ein Jahr in dem Kommunikation und Zusammenarbeit besonders wichtig ist?

Also will ich hiermit gleich meinen Beitrag dazu leisten ... und Ihnen den Stein des Monats vorstellen, nämlich den Sonnenstein.

Und damit unsere "Zusammenarbeit" auch Freude macht, habe ich heute bei meinem Großhändler wieder viele tolle Stücke für Sie ergattert (diese werden in der nächsten Zeit dann auch online sein).
Aber jetzt zum Sonnenstein.
Der Sonnenstein wird dem Sternzeichen Steinbock zugeordnet und ist ein sogenannter "Ausgleichsstein". Da der Steinbock eine starke Strebsamkeit und einen hohen Anspruch an Vollkommenheit besitzt,
fällt es ihm manschmal schwer, sich selbst und seine Erfolge zu würdigen.
Er konzentriert sich häufig auf Fehler und Dinge, die er noch nicht erreicht hat und verliert den Glauben und das Vertrauen an sich selbst.
Der Sonnenstein vermittelt ihm hier wieder das Bewusstsein seiner Fähigkeiten, der eigenen Stärke und steigert das Selbstwertgefühl. Er vermittelt Lebensfreude, Optimismus und neuen Tatendrang.
Natürlich nicht nur bei Steinbock-Geborenen ...

Der Sonnenstein kann die Chakren reinigen und aufladen, Furchtsamkeit zerstreuen, Streß mildern und die Vitalität stärken.
Im alten Griechenland hielt man den Stein für ein Symbol des Sonnengottes, das denjenigen Leben und Fülle brachte, die das Glück hatten, ihn zu tragen.
Er wurde oft als Ornament auf Kelchen und Tellern verwendet, weil man ihm die Fähigkeit zuschrieb, Gift entgegenzuwirken und Kraft zu geben.
Im alten Indien glaubte man daran, dass das Mineral Schutz vor den zerstörerischen Kräften der anderen Sphären gebe.

Der Sonnenstein ist eine Varietät des Oligoklas (Art Feldspat). Das Farbenspektrum umfasst Grau, Grün, Gelb, Braun, Orange, Rosa, Pfirsich und Rot.
Er zeigt üblicherweise funkelnde Reflexe, die auf Einschlüsse von Goethit oder Hämatit zurückgehen.

Hier geht es direkt zum Sonnenstein (klick).

Zum Abschluß noch eine schöne Affirmation aus dem "Steinwesen im Medizinrad" von Stephan Bergmann und Frank Girulat.
"Sonniges Lachen erfüllt mich und ich sage ja, ja, ja - einfach nur JA"

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Sonne im Herzen!

Tashi delek,
Diane Bolsinger

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ich liebe Weihrauch

Gesamten Beitrag lesen: Ich liebe Weihrauch

KlangEnergie: Zwischendurch-Geschriebenes (17.01.2019)

 

Ich bin auf einen neuen Lieferanten gestoßen und was sehe ich in dessen Sortiment?

WEIHRAUCH! Und mein Herz geht auf :-)

Ich finde Weihrauch (Olibanum) als eines der besten Harze zum Verräuchern und ich bin immer "hin und weg", wenn ich ihn rieche. Ok, Myhrre kommt an zweiter Stelle ...

Viele verdrehen immer die Augen, wenn ich mit meinem Weihrauch daher komme, denn viele wurden durch die Weihrauch-Schwenkerei in der Kirche (leider) abgeschreckt. Das ist wirklich sehr schade, denn Weihrauch richtig und in der richtigen Menge eingesetzt, ist wirklich klasse.

Nur der Baum Boswellia liefert das Olibanumharz als Rohstoff des klassischen Weihrauchs und deshalb wird dieses Balsamstrauchgewächs auch Weihrauchbaum genannt.

Wussten Sie eigentlich, dass Weihrauch das Harz ist, mit dem man am besten "schlechte" Energien aus dem Haus vertreiben kann? Auch Keime und unangenehme Gerüche ...
Spirituell gilt er als Universalmittel zur Förderung innerer Sammlung von Gebet und Meditation.
Psychisch soll er depressive Verstimmungen vertreiben und Stress entgegenwirken. Zudem kann er für einen guten und erholsamen Schlaf sorgen.

Natürlich habe ich jetzt mal "ein bisschen" Weihrauch in mein Shop-Sortiment aufgenommen, denn vor allem die kleinen Döschen finde ich total ansprechend und man sieht, was drin ist. Zudem werden die Weihrauch-Körnchen gut vor Feuchtigkeit geschützt - und man kann die Dosen sehr gut stapeln.

Schauen Sie doch mal: Weihrauch ~ Weihrauchmischungen

 

Bis demnächst und Tashi delek,
Diane

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im Januar

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im Januar

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (07.01.2019)

Was ich Dir fürs neue Jahr wünsche:

Nimm Dir Zeit zum Träumen,
das ist der Weg zu den Sternen.
Nimm Dir Zeit zum Nachdenken,
das ist die Quelle der Klarheit.
Nimm Dir Zeit zum Lachen,
das ist die Musik der Seele.
Nimm Dir Zeit zum Leben,
das ist der Reichtum des Lebens.
Nimm Dir Zeit zum Freundlichsein,
das ist das Tor zum Glück.

Volksweisheit

 

Liebe Freunde von KlangEnergie,

ich hoffe, Sie sind alle gut ins Jahr 2019 gestartet.

Wie der ein oder andere mitgekommen hat, habe ich mir eine kleine "Shop-Auszeit" genommen - ich bin aber jetzt wieder "am Start".
Untätig war ich in der Zeit jedoch nicht ... mein Mann und ich haben uns dem Projekt "Praxis-, Ausbildungs- und Verkaufsraum" gewidmet und sind jetzt endlich fertig geworden.
Na ja, fast. Ich muss mich jetzt "nur" noch um die Inneneinrichtung kümmern, habe jedoch bereits alle noch fehlenden Möbelstücke bestellt und warte auf deren Anlieferung.
Ich freue mich wirklich sehr darauf, wenn alles fertig ist und ich wieder mit meinem Praxisbetrieb loslegen kann. Vor allem die Arbeit mit den Klangschalen hat mir sehr gefehlt, 
auch wenn ich im Sommer wieder die Klangschalen-Meditationen im Bergwerk in Aalen-Wasseralfingen abgehalten habe. Es fehlt einfach ...

Ab März starte ich dann auch wieder mit meinen Ausbildungen & Seminaren.

Los geht´s am 1. März 2019 und der erste Kurs in den neuen Räumlichkeiten wird "Die energetische Hausreinigung" mittels Räucherung sein. Falls Sie Interesse und Lust auf neues Wissen haben,
dann freue ich mich auf Ihre Anmeldung und unser Kennenlernen. Die Teilnehmerzahl ist, wie üblich, begrenzt.
Direkt am 9. März geht es dann mit der Klangschalenausbildung "Die Wellness-Klangschalenmassage" weiter, diese läuft über zwei Wochenenden.
Hier kommen Sie ganz schnell zur Ausbildungs-Homepage mit Anmeldeformular: KlangEnergie - Professionelle Ausbildungen und Seminare

Auch der Januar hat wieder einen schönen "Stein des Monats" zu bieten - und zwar den Dumortierit.
Dieser ist vielen auch als der "Take it easy"-Stein bekannt, da er ein guter Unterstützer ist, vieles einfach etwas leichter zu nehmen.
Gerade jetzt zu Jahresbeginn vermittelt er die notwendige Leichtigkeit, um neue Vorhaben und Ideen optimistisch und voller Freude anzupacken. Zweifel werden können überwunden und zurückgelassen werden. 
Überholte, eingefahrene Gewohnheiten können mit dem neuen Jahr und der Unterstützung des Dumortierit abgestreift werden.

"Melody" schreibt zum Dumortierit:

"Dieser Stein kann Überdrehtheit und Sturheit abbauen, während er uns gleichzeitig für uns selbst eintreten lässt. Er kann uns auch Durchhaltevermögen, wenn wir einer rauhen Umgebung ausgesetzt sind, schenken.
Wir können das Potential von allem und allen, mit denen wir zu tun haben, erkennen. Er kann unser Verständnis dessen, dass die Realität eine Illusion und die Illusion real ist, fördern. Er kann unsere Ausdrucksfähigkeit
in Bezug auf spirituelle Vorstellungen anregen und uns beim Erden in Liebesbeziehungen helfen, indem er unklare Bereiche in der Beziehung klärt. Er kann Krankheiten, bei denen der Körper allmählich verfällt, behandeln, 
Stärke in allen Krankheitszuständen und uns Einsicht in die Ursachen schenken, so dass wir sie verstehen und berichtigen können".

Quelle: Melody, Das Handbuch der Edelsteine und Kristalle - 700 Heilsteine und ihre spirituellen Kräfte, Ausgabe 1998, deutsche Ausgabe Droemersche Verlagsanstalt Münschen, Seite 279-280

(Wie immer der Hinweis, dass Mineralien niemals den Arzt oder Therapeuten ersetzen und ihr Wirksamkeit wissenschaftlich nicht erwiesen ist!)

Hier kommen Sie direkt zu meiner: Dumortierit Auswahl

 

Ich wünsche Ihnen eine schönen Januar,

bis dahin,
viele Grüße
Diane Bolsinger

 
Gesamten Beitrag lesen