Neuigkeiten lesen

Aktuelle Inhalte als RSS-Feed anzeigen

Neuigkeiten lesen

Was gibt es Neues bei KlangEnergie oder was habe ich Ihnen zwischendurch zu erzählen? Zudem finden Sie die monatlichen KlangEnergie-Newsletter zum nachlesen.

Für den interessierten Leser zur Info: Gelegentlich biete ich in meinen Newlettern Rabatt-Aktionen an ... diese Rabatt-Codes erhalten Sie jedoch nur, wenn Sie den Newsletter abonniert haben!
Newsletter abonnieren

Viel Spaß beim Lesen!


1 - 10 von 11 Ergebnissen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im September

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im September

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (08.09.2019)

Webseite anzeigen

 

Liebe Freunde von KlangEnergie,

heute möchte ich euch einen schönen Stein für den September vorstellen: Den Chrysokoll.

Die Tage werden wieder kürzer, dunkler und die Nächte kühler. Die Zeit der Ernte beginnt ... das bisher Erreichte wird kritisch geprüft, um die Spreu vom Weizen zu trennen. Der Chrysokoll kann in der oftmals hektischen Zeit helfen, einen kühlen Kopf zu bewahren und ausgeglichen die notwendigen Dinge zu tun.

Der Chrysokoll belebt und beruhigt die unteren drei Chakren und kann dem Herzchakra gegen Liebeskummer und gebrochenes Herz helfen, indem er stärkt und ausgleicht. Er fördert aber auch das Schweigen, wenn das in einer Situation besser angebracht ist. Da er diese beruhigenden und ausgleichenden Energien überträgt, hilft er auch beim Erden.

Er erhöht die Lebenskraft und führt zu mehr Initiative. Er fördert Harmonie, indem er negative Gefühle wie Empfindlichkeit, Bedauern und Entrüstung loslassen hilft. Wir verstehen auch andere Menschen besser und erkennen, dass es im Leben mehr als das Materielle gibt. 

Melody schreibt dazu, dass er einen guten Bezug zur Bauchspeicheldrüse hat, zu Lungenerkrankungen und das er die Sauerstoffzufuhr in der Zellstruktur erhöhen soll.

Aus dem Steinwesen in Medizinrad von S. Bergmann und F. Girulat habe ich folgenden Text:

"Das Wesen des Chrysokolls ist versöhnend, ausgleichend, stärkend und schützend. Er wirkt kühlend auf deine Emotionen, insbesondere bei Wut. Er macht dich weich und legt gleichzeitig eine stärkende und kräftigende Schutzhülle um dich. Es ist ganz leicht für dich, richtig da zu sein. Gestärkt durch seine Energie ermutigt dich der Chrysokoll, ausgeglichen auf deinen Weg und deiner Ahnen voranzuschreiten."

 

Hier geht´s direkt zum Stein des Monats: Chrysokoll

 

Und noch eine kurze Info für alle Interessierten der Klangschalenausbildung.

Für die Professionelle Klangschalenausbildung (Therapeutisches Arbeiten), Beginn am 13. Dezember 2019, gibt es noch einen freien Ausbildungsplatz. Also wer Interesse hat, bitte nicht mit der Anmeldung zögern!

Danach gibt es eine Warteliste.

Anmeldung: Prof. Klangschalenmassage - Ausbildung

 

Einen schönen restlichen Monat,

Tashi delek,

Diane Bolsinger

 

 

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im August

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im August

 

KlangEnergie News  KlangEnergie - Newsletter (04.08.2019)

 

Liebe Freunde von KlangEnergie,

bei mir heißt es gerade "Glück auf"!
Vergangenen Freitag war wieder die erste Einfahrt in den "Tiefen Stollen" des Bergwerks in 73433 Aalen-Wasseralfingen. Hier biete ich die nächsten fünf Freitage noch meine "Geführten Klangschalen-Meditationen" an.
Es ist immer ein sehr schönes Erlebnis - auch für mich, obwohl ich arbeiten muss. ;-)
Die Atmosphäre und Akustik sind unter Tage einfach einzigartig, zumal wir nun in neuen "Räumlichkeiten" sind ... Die Meditationen finden nun im Therapiebereich der Asthmatherapie statt und ich muss sagen:
Die Akustik ist noch viel, viel besser als vorher und die Schwingungen der Schalen wirken noch intensiver. 
 
Allen Interessierten der Energiearbeit - oder auch Physiotherapeuten, möchte ich noch meine Ausbildung zur "Energetischen Wirbelsäulenbegradigung" ans Herz legen.
Diese findet am 10. August statt und ich hätte noch zwei Plätze frei. Einzelheiten zum Nachlesen: Ausbildung: Wirbelsäulenaufrichtung
 
Und für alle Liebhaber und Einsteiger in die Klangschalenwelt: Mein Workshop "Faszination Klangschalen" am 24. August.
Wir verbringen einen entspannten und lehrreichen Tag in meinen Räumlichkeiten und ich zeige Ihnen, was Sie mit diesen tollen Schalen alles machen können! Mehr gibt´s hier: Workshop Klangschalen
 
 
Der August unterstützt uns auch wieder mit einem ganz besonderen Mineral - und zwar dem Amethyst.
 
Ich glaube der Amethyst ist ein Stein, den wohl jeder kennt oder zumindest schon einmal gesehen hat. Allein schon seine wunderschöne violette Farbe verzaubert uns.
Der Amethyst gilt als Stein der Spiritualität und der Zufriedenheit. Er verwandelt niedrige Energien in höhere Schwingungen und steht für das Prinzip der totalen Verwandlung.
Er gleicht Energiefelder des Körpers aus und sorgt für eine Verbindung zwischen der Erdebene und den anderen Welten. Er klärt die Aura und stabilisiert und verwandelt blockierte Energie im Körper.
Amethyst schenkt uns Stabilität, Stärke, Kraft und inneren Frieden.
Er ist auch ein Stein der Meditation, weil er uns hilft, eine ruhige und friedliche Energie anzunehmen und zu bewahren. Er öffnet und aktiviert das Scheitelchakra.
 
Laut der Steinheilkunde nach Werner Kühni & Walter von Holst soll er folgende Eigenschaften haben:
Körperlich: 
Atemwege, Haut, Darmflora, Knochenaufbau, entzündungshemmend, stressbedingte Verspannungen, Schmerzen
Seelisch:
Kummer und Trauer, beruhigend, Traumerleben, analytischer Verstand, Konzentration, lebensbejahende Liebe
(Enzyklopädie der Steinheilkunde, AT Verlag, Seite 185/186, 4. Auflage) - Mineralien erstzten niemals den Arzt oder Therapeuten, ihre Wirksamkeit ist wissenschaftlich nicht belegt!
 
Und natürlich ist der Amethyst "der Stein" um andere Mineralien energetisch zu reinigen und wieder aufzuladen.
Hierzu legt man einfach die getragenen Steine (welche man zuvor unter Wasser gereinigt hat) auf ein Stück Amethyst-Stufe oder alternativ auf kleine Trommelsteinchen und lässt sie über Nacht darauf liegen.
 
Hier kommt ihr direkt zum Stein des Monats: Amethyst
 
 
 
Ich wünsche einen schönen August, schönen Urlaub oder was auch immer Sie tun ...
 
Tashi delek,
Diane Bolsinger

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im Juli

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im Juli

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (04.07.2019)

Webseite anzeigen

 

Liebe Freunde von KlangEnergie,

ich bin gerade am Mineralien sichten, sortieren, fotografieren und einräumen.

Ich war vor zwei Wochen bei meinem Großhändler des Vertrauens und er hatte wieder sehr aussergewöhnliche und (natürlich) schöne Exemplare da.

Wie ihr mich kennt ;-), habe ich auch gleich "zugeschlagen". Zum einen konnte ich den selten erhältlichen Brucit als Rohstein ergattern, schöne klare Apophyllit-Kristalle und Epidot Rohstufen.

Ich sehe zu, dass ich voran komme, damit Sie die Schönheiten auch bald im Shop bewundern können.

Und ich habe natürlich auf wieder Enhydros (Wasserachate) in unterschiedlichen Größen mitgebracht.

Der Enhydro ist meiner Meinung nach der Schwangerschafts-Schutzstein schlechthin und die Wasserachate regen auch wunderbar zum Innehalten und genau "Anschauen" an.

An jedem Stein entdeckt man die schönsten und unterschiedlichsten Strukturen und natürlich das spannende Innenleben ...

 

Der Juli bringt uns auch wieder einen Stein des Monats - und zwar den Pyrit.

 

Der Pyrit verhilft uns, unsere Selbsterkenntnis zu stärken und zurückgehaltene Erinnerungen und Verborgenes bringt er hilfreich ans Tageslicht.

Er ist ein ganz besonderer Beschützer und es heißt, dass man während gefährlichen Arbeiten unbedingt einen Pyrit am Körper tragen sollte. Mit der Energie des Pyrits werden die universellen Energien angeregt, die "nährenden" Energien des Körpers aktiviert, damit wir besser den höchsten Zustand körperlicher Vollkommenheit erlangen können.

Pyrit symbolisiert die Wärme und Allgegenwärtigkeit der Sonne under regt an, sich schöne Erinnerungen an Liebe und Freundschaft ins Gedächtnis zu rufen.

Mit ihm kann man auch leichter hinter Fassaden schauen, er stärkt das Gedächtnis und hält wichtige Informationen abrufbereit.

 

Laut der Steinheilkunde nach Werner Kühni & Walter von Holst soll er folgende Eigenschaften haben:

Körperlich: 

Atemwege, Haut, Nervensystem, Verdauungssystem, Muskeln, Herz, Knochenbau und Gelenke, fiebersenkend, entzündungshemmend

Seelisch:

Selbsterkenntnis, geistige Erschöpfung, Ängste, Charakterschwäche

(Enzyklopädie der Steinheilkunde, AT Verlag, Seite 380, 4. Auflage)

 

Und aus dem Steinwesen im Medizinrad von S. Bergmann und F. Girulat habe ich wieder einen schönen Textauszug zum Thema Pyrit: 

"Das spielerische Wesen des Pyrits ist kindlich neugierig. Seine Energie strömt von unten nach oben und verbindet dich mit den luftig lichten Kräften des Himmels.

Leicht und sanft greift der Pyrit dir unter die Arme und verleiht dir Flügel."

 

Die Pyrit Affirmation für euch: "Vom Licht erhellt begegne ich mir selbst."

 

Hier noch der Link zum Stein des Monats: Pyrit

 

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im Juni

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im Juni

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (08.06.2019)

Webseite anzeigen

 

Liebe Freunde von KlangEnergie,

Juni, der erste Sommer-Monat ist da!

Der Juni verdankt seinen Namen der römischen Göttin Juno, der Göttin der Weiblichkeit, der Geburt und der Ehe.

Und wie vielleicht viele wissen, ist am 21. Juni die Sommersonnenwende, der Zeitpunkt des längsten Tages und der kürzesten Nacht des Jahres.

 

Bevor ich den Stein des Monats vorstelle, möchte ich noch kurz erwähnen, dass es im Moment noch Restplätze für die Ausbildung: Energetische Wirbelsäulenaufrichtung am 14. Juni 2019 gibt.

Alle, die diese wunderbare Energiegabe lernen möchten, haben noch Gelegenheit sich kurzfristig anzumelden. Und es sind auch keine Vorkenntnisse dafür notwendig!

Freuen Sie sich auf einen schönen Ausbildungstag bei mir. 

Hier der Link für weitere Infos: https://klangschalen-ausbildung.com/ausbildung_wirbelsaeulenaufrichtung.htm

 

 

Und jetzt möchte ich noch den "Stein des Monats" vorstellen: Den Flint oder auch Hornstein genannt.

 

Der Flint ist eine Chalcedon-Varietät und hat eine graue, rauchig-braune Farbe.

Er kann uns helfen, Informationen, Ideen und liebevolle Botschaften an andere zu übermitteln und über die zwischenmenschlichen Erfahrungen Kontakt zur Energie des Universums zu finden.

Flint kann uns den Anstoß geben, die emotionalen Bindungen an Probleme und Stress zu "kappen".

Der Flint wurde von urzeitlichen Stämmen als Schutzstein verehrt. Seine Energie vertrieb negative Schwingungen an Orten, welche als "verhext" oder unheilvoll galten.

Zudem wird ihm nachgesagt, dass er Geld- und Finanzangelegenheiten positiv beeinflussen soll. ;-)

 

Körperlich soll Flint einen guten Bezug zur Leber, Niere (Nierensteinen), Kalziumablagerungen, Parodontose, Atemwege und zur Verdauung haben.

Flint kann uns helfen, unseren eigenen Standpunkt zu finden - das Wesentliche zu erkennen. Er schenkt uns Gelassenheit und unterstützt, sich von Sorgen und Ängsten nicht "herunterziehen" zu lassen.

Zudem soll er Albträume "lindern" und das Ein- und Durchschlafen unterstützen.

 

Hier geht es zum: Flint

 

 

 

Fruehjahr

 

Tashi delek,
Diane Bolsinger

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Tag der guten Luft im Bergwerk Aalen

Gesamten Beitrag lesen: Tag der guten Luft im Bergwerk Aalen

 

Seit einigen Jahren bin ich während der Sommerzeit für das Bergwerk "Tiefer Stollen" in Aalen-Wasseralfingen in Sachen "Entspannung" tätig.

Hierbei darf ich den Heilstollen mit meinen geführten Klangschalen-Meditationen unterstützen.
 
Am Samstag, 11. Mai 2019 feiert der Heilstollen seine Asthmatherapie - und ich werde ebenfalls mit vor Ort sein. Gerne berate ich Sie zum Thema Gesundheit, Klangschalen & Entspannung.

Kommen Sie doch vorbei!

https://www.aalen.de/tag-der-guten-luft-am-11-mai-2019-rund-um-den-heilstollen.130771.25.htm

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im Mai

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im Mai

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (04.05.2019)

Liebe Freunde von KlangEnergie,

ich wünsche euch allen einen schönen und sonnigen Mai!

 

Vergangenes Wochenende hat hier im KlangEnergie-Raum der erste Teil der professionellen Klangschalen-Massage Ausbildung stattgefunden.

Ich freute bzw. freue mich sehr, dass die Teilnehmerinnen mit so viel Feingespür die Planeten-Klangschalen "erforscht" und die Schwingungen so gezielt definieren konnten.

Da war das Skript "fast" unnötig ... Schnell wurde am eigenen Körper gespürt und erfahren, dass tatsächlich jede Frequenz einen anderen Wirkungsbereich hat und unterschiedlichste Emotionen auslösen kann.

Auch die erste kleine Klangmassage konnte am dritten Tag der Modul 1 Ausbildung gegeben werden und die Schalen für den Empfangenden gut ausgewählt werden.

 

Klangmassage_Ausbildung

 

 

Auch diesen Monat möchte ich wieder den "Stein des Monats" vorstellen: Den Onyx-Marmor oder auch Aragonit-Calcit genannt.

Der Onyx-Marmor ist in der hektischen Zeit ein guter Begleiter, denn er hilft uns die Balance zwischen Anspannung und Entspannung, Aktivität und Ruhe zu finden.

 

Laut der Steinheilkunde nach Werner Kühni & Walter von Holst soll er folgende Eigenschaften haben:

Körperlich: 

Magen, Darm, Bandscheiben, Sehnen, Gelenke und Meniskus (indem er die Knorpelsubstanz regenerieren soll). Er kann die Beweglichkeit und Spannkraft fördern und die Belastbarkeit der Bänder auf anstrengenden Wanderungen. Zudem soll er langfristig die Knochen festigen.

Seelisch:

beruhigend bei Stress, aber auch sanft anregend, gutes Körpergefühl, verbessert die Koordination.

(Enzyklopädie der Steinheilkunde, AT Verlag, Seite 202, 4. Auflage)

 

Und aus dem Steinwesen im Medizinrad von S. Bergmann und F. Girulat habe ich wieder einen schönen Textauszug zum Thema Aragonit: 

"Das solide Aragonit Wesen ist erhebend und stabilisierend. Seine Energie wirkt auf liebevolle Weise austarierend und ausbalancierend. Du kannst Dich frei und nüchtern auf das Machbare ausrichten. Wie ein Baum im wirbelnden Wind stehst Du aufgerichtet und gleichermaßen verbunden mit Himmel und Erde."

 

 

Hier noch der Link zum Stein des Monats: Aragonit-Calcit

 

 

 

Tashi delek,
Diane Bolsinger

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im April

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im April

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (03.04.2019)

Liebe Freunde von KlangEnergie,

mit etwas Verspätung kommt heute mein April-Newsletter.    

Ich bin gerade dabei, mich auf meinen Messeauftritt am kommenden Wochenende vorzubereiten - und da gibt es immer unglaublich viel zu tun.
Für alle, die im schwäbischen Teil von Deutschland wohnen: Kommen Sie doch vorbei! Sie finden mich auf den Mutlangern Naturheiltagen (bei Schwäb. Gmünd), veranstaltet vom Freundeskreis Naturheilkunde.
Hier der Link zum Nachlesen: https://www.freundeskreis-naturheilkunde.de/naturheiltage/index.php

Ich werde wieder mit meinen Klangschalen, Mineralien, etc. vertreten sein und am Samstag um 16.00 Uhr darf ich Sie zu meiner geführten Klangschalen-Meditation einladen.

Auch habe ich in den letzten zwei Wochen den Warenbestand wieder etwas aufgefüllt und war für Sie bei meinem Mineraliengroßhändler und Klangschalenhändler. 
Bis alle neuen Produkte im Shop eingestellt sind, dauert es zwar noch etwas, aber Sie dürfen sich freuen! Es sind wirklich wieder sehr schöne Sachen dabei.
Und Sie wissen ja, falls Sie mal etwas bestimmtes im Shop suchen und es nicht finden - Bitte einfach bei mir nachfragen.
 
Bevor ich, wie üblich, zum Stein des Monats komme, möchte ich Ihnen noch meine Ausbildung "Professionelle Klangschalenmassage" vorstellen.
Diese 12-tägige Ausbildung (4 x 3 Tage) startet am 26. April und ist für alle Menschen geeignet, die gerne ganz tief in die Materie einsteigen möchten und ggf. auch beruflich mit Klangschalen arbeiten möchten.
Mein Motto heißt: "Aus der Praxis, für die Praxis" ... und mehr Informationen dürfen Sie gerne hier nachlesen: Klangschalenmassage / Therapie-Ausbildung
 

So, jetzt aber zum Stein des Monats: Der Sodalith

Der Sodalith unterstützt uns bei der Suche nach der Wahrheit und stärkt die "Treue" zu uns selbst.
Man wird bewusster und kann besser wahrnehmen, welche eingefahren Muster und Verhaltensweisen sich eingeschlichen haben und überwunden werden sollten.
Das Mineral unterstützt den Intellekt und schenkt dem Herzen Leichtigkeit. Sodalith ist auch ein sehr schöner "Gruppenstein", was bedeutet, dass er die Kameradschaft, Solidarität und eine Gemeinsamkeit in Ziel und Absicht in der Gruppe fördert.
Körperlich bringt er "in Fluß", weshalb er auch gerne in der Massagepraxis in Form von Massagekugeln oder "Phönixflügeln" eingesetzt wird.

Wirkung seiner Ionen: Aluminium (Realitätssinn, entsäuernd) - Natrium (stoffwechselanregend, Standfestigkeit, Selbständigkeit) - Silizium (Haut, Stabiliät)

Körperlich soll er einen guten Bezug zum Hals, Kehkopf, Stimmbändern, Lymphsystem, Drüsen und Blutdruck haben.
(Werner Kühni, Walter von Holst -  Enzyklopädie der Steinheilkunde, AT Verlag)

 

Aus dem "Steinwesen im Medizinrad" von S. Bergmann und Frank Girulat, Neue Erde Verlag, habe ich noch folgende schöne Worte für Sie:
"Das warme Wesen des Sodaliths ist ruhig, gelassen und leicht. Es durchströmt dich sanft und räumt vor allem in der oberen Körperhälfte auf. Deine Gedanken werden freigeräumt von einengenden Vorstellungen, wodurch sich dein Bewusstsein erweitern kann."
 

Die Sodalith-Affirmation:  "Ich bleibe bei mir und bin mir treu"

 

Hier geht es direkt zum blauen Stein: Sodalith-Produkte

 

Ich werde mich jetzt wieder meinen Vorbereitungen widmen und habe auch schon fleissig neue Armbänder für die lieben Männer gefertigt:

 

Messe_1   MEsse_5   Messe_2      

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Frühling und viel Sonnenschein!

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im März

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im März

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (01.03.2019)

Liebe Freunde von KlangEnergie,

es heißt Endspurt im KlangEnergie-Raum. Die letzten Sachen wollen noch eingeräumt werden und die letzte Dekoration möchte an Ihren Platz ... aber fast geschafft!

Vielleicht erinnern Sie sich. Letzten Monat hatte ich ein Foto von meinem "besonderen" verpackten Geschenk gezeigt und hier, wie versprochen die Auflösung:
Mein indischer Buffetschrank

Indisches_Buffet

 

Und zum neugierig machen, hier noch eine kleine Aussicht auf die Mineralienabteilung im neuen Raum:

Mineralienabteilung  Ausschnitt_Bergkristall

 

Bevor ich zum Stein des Monats komme, noch eine kleine Information für alle Klangschalenliebhaber, wissbegierige und lernfreudige Menschen:

Am 13. & 14. April findet die zweitägige Kurzausbildung "Kleine" Wellness-Klangschalenmassage statt. Diese kleine Ausbildung ist für alle gedacht, die den Umgang mit Klangschalen erlernen möchten, um sich selbst und der Familie, Freunde, ... entspannte Momente zu bereiten.

Für alle, die gerne ganz tief in die Materie einsteigen möchten und ggf. auch beruflich mit Klangschalen arbeiten möchten, findet ab dem 26. April die "Professionelle Klangschalenmassage-Ausbildung statt.
Lernen Sie bei mir in netter und entspannter Atmosphäre, jedoch mit Anspruch und praxisnah.

Hier dürfen Sie sich gerne einlesen und mehr Informationen zu den einzelnen Kursen bzw. Ausbildungen nachlesen: Klangschalenmassage / Therapie-Ausbildung

 

Jetzt aber zum Hauptakteur des Monats März ... der Apatit.

Der Apatit holt uns aus der Lethargie und Antriebslosigkeit. Er unterstützt die Motivation und Aktivität, jedoch im richtigen Maß. Apatit hift, Informationen zu erkennen und aufzunehmen, die uns von Nutzen sind; Selbsterforschung, innere Klarheit und Frieden sind seine Themen. 

Organbezug: Hypophyse, Knochen, Knorpel, Lymphdrüsen, Muskeln, Nerven, Zähne

Wirkung seiner Ionen: Calcium (Knochen, Spannkraft, Stabilität) - Magnesium (beruhigend, innere Größe) - Phosphor (Energie)

Körperlich soll er einen guten Bezug zur Zahnsubstanz, Knochenwachstum, Kallusbildung, Arthrose, Osteoporose, verspannungsbedingten Kopf- und Schulterschmerzen und Bindegewebe haben.
(Werner Kühni, Walter von Holst -  Enzyklopädie der Steinheilkunde, AT Verlag)

Aus dem "Steinwesen im Medizinrad" von S. Bergmann und Frank Girulat, Neue Erde Verlag, habe ich noch folgende schöne Worte für Sie:
"Das pulsierende Wesen des Apatits ist hell und heiter. Leichtigkeit entsteht durch sein Wirken und alles, was schwer im Magen liegt, löst sich in Luft auf.Der Apatit aktiviert Deine Energie in Wellenbewegungen hin zu Heiterkeit, Motivation und Dynamik. Mit innerer Elastizität, warmen Brustraum und Freude kannst Du Deinen Weg gehen."

Die Apatit-Affirmation:
"Heiter und beschwingt gehe ich meinen Weg"

Hier geht es direkt zum Apatit: Apatit-Produkte

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen März, voller Freude und Vitalität.

Tashi delek,
Diane Bolsinger

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Neuigkeiten von KlangEnergie im Februar

Gesamten Beitrag lesen: Neuigkeiten von KlangEnergie im Februar

 

KlangEnergie News KlangEnergie - Newsletter (01.02.2019)

Liebe Freunde von KlangEnergie,

ich bin gerade in den letzten Zügen, um meine Praxis-, Ausbildungs- und kleinen Verkaufsraum vollends fertigzustellen.
Die "neuen" Möbel, auf die ich noch gewartet habe, sind nun auch eingetroffen und ich bin bereits fleißig am einräumen :-).

Auf dieses Möbelstück, welches mir mein Mann geschenkt hat, habe ich mich besonders gefreut!
Heute nur mal ein Foto von der Verpackung:

Möbelstück

Das nächste Mal ein Foto ohne und eingeräumt ...

Wussten Sie eigentlich, dass das Jahr 2019 das Jahr des Merkurs ist? Und damit ein Jahr in dem Kommunikation und Zusammenarbeit besonders wichtig ist?

Also will ich hiermit gleich meinen Beitrag dazu leisten ... und Ihnen den Stein des Monats vorstellen, nämlich den Sonnenstein.

Und damit unsere "Zusammenarbeit" auch Freude macht, habe ich heute bei meinem Großhändler wieder viele tolle Stücke für Sie ergattert (diese werden in der nächsten Zeit dann auch online sein).
Aber jetzt zum Sonnenstein.
Der Sonnenstein wird dem Sternzeichen Steinbock zugeordnet und ist ein sogenannter "Ausgleichsstein". Da der Steinbock eine starke Strebsamkeit und einen hohen Anspruch an Vollkommenheit besitzt,
fällt es ihm manschmal schwer, sich selbst und seine Erfolge zu würdigen.
Er konzentriert sich häufig auf Fehler und Dinge, die er noch nicht erreicht hat und verliert den Glauben und das Vertrauen an sich selbst.
Der Sonnenstein vermittelt ihm hier wieder das Bewusstsein seiner Fähigkeiten, der eigenen Stärke und steigert das Selbstwertgefühl. Er vermittelt Lebensfreude, Optimismus und neuen Tatendrang.
Natürlich nicht nur bei Steinbock-Geborenen ...

Der Sonnenstein kann die Chakren reinigen und aufladen, Furchtsamkeit zerstreuen, Streß mildern und die Vitalität stärken.
Im alten Griechenland hielt man den Stein für ein Symbol des Sonnengottes, das denjenigen Leben und Fülle brachte, die das Glück hatten, ihn zu tragen.
Er wurde oft als Ornament auf Kelchen und Tellern verwendet, weil man ihm die Fähigkeit zuschrieb, Gift entgegenzuwirken und Kraft zu geben.
Im alten Indien glaubte man daran, dass das Mineral Schutz vor den zerstörerischen Kräften der anderen Sphären gebe.

Der Sonnenstein ist eine Varietät des Oligoklas (Art Feldspat). Das Farbenspektrum umfasst Grau, Grün, Gelb, Braun, Orange, Rosa, Pfirsich und Rot.
Er zeigt üblicherweise funkelnde Reflexe, die auf Einschlüsse von Goethit oder Hämatit zurückgehen.

Hier geht es direkt zum Sonnenstein (klick).

Zum Abschluß noch eine schöne Affirmation aus dem "Steinwesen im Medizinrad" von Stephan Bergmann und Frank Girulat.
"Sonniges Lachen erfüllt mich und ich sage ja, ja, ja - einfach nur JA"

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Sonne im Herzen!

Tashi delek,
Diane Bolsinger

 

Gesamten Beitrag lesen
Veröffentlicht am von

Ich liebe Weihrauch

Gesamten Beitrag lesen: Ich liebe Weihrauch

KlangEnergie: Zwischendurch-Geschriebenes (17.01.2019)

 

Ich bin auf einen neuen Lieferanten gestoßen und was sehe ich in dessen Sortiment?

WEIHRAUCH! Und mein Herz geht auf :-)

Ich finde Weihrauch (Olibanum) als eines der besten Harze zum Verräuchern und ich bin immer "hin und weg", wenn ich ihn rieche. Ok, Myhrre kommt an zweiter Stelle ...

Viele verdrehen immer die Augen, wenn ich mit meinem Weihrauch daher komme, denn viele wurden durch die Weihrauch-Schwenkerei in der Kirche (leider) abgeschreckt. Das ist wirklich sehr schade, denn Weihrauch richtig und in der richtigen Menge eingesetzt, ist wirklich klasse.

Nur der Baum Boswellia liefert das Olibanumharz als Rohstoff des klassischen Weihrauchs und deshalb wird dieses Balsamstrauchgewächs auch Weihrauchbaum genannt.

Wussten Sie eigentlich, dass Weihrauch das Harz ist, mit dem man am besten "schlechte" Energien aus dem Haus vertreiben kann? Auch Keime und unangenehme Gerüche ...
Spirituell gilt er als Universalmittel zur Förderung innerer Sammlung von Gebet und Meditation.
Psychisch soll er depressive Verstimmungen vertreiben und Stress entgegenwirken. Zudem kann er für einen guten und erholsamen Schlaf sorgen.

Natürlich habe ich jetzt mal "ein bisschen" Weihrauch in mein Shop-Sortiment aufgenommen, denn vor allem die kleinen Döschen finde ich total ansprechend und man sieht, was drin ist. Zudem werden die Weihrauch-Körnchen gut vor Feuchtigkeit geschützt - und man kann die Dosen sehr gut stapeln.

Schauen Sie doch mal: Weihrauch ~ Weihrauchmischungen

 

Bis demnächst und Tashi delek,
Diane

 

 

Gesamten Beitrag lesen
1 - 10 von 11 Ergebnissen