• Handverlesene Unikate
  • Beste Qualität & geprüfte Mineralien
  • Originalfotos & Hörproben
  • Tatkräftiges "Ein-Frau"-Unternehmen
  • Handverlesene Unikate
  • Beste Qualität & geprüfte Mineralien
  • Originalfotos & Hörproben
  • Tatkräftiges "Ein-Frau"-Unternehmen

Achat "Feengärtchen" - Glücksgeode (1 Stk.)

Artikelnummer: HS-ACHAT-GEODE-4

4,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Ich gefalle Dir? Ich bin käuflich.
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Feengärtchen ~ Glücksgeoden

Achat - mit schönem Kristall-Innenleben - Größe: ab 3,0 cm - 1 Stück


aus Brasilien

mit schönen kleinen Kristallen im inneren

Lieferumfang: 1 Stück, je nach Bestellmenge


Die Glücksgeoden haben einen Durchmesser von etwa 3,5 bis 4,5 cm, die Tiefe variiert von 3,0 bis 4,0 cm.

Fotos (wie üblich Original): versch. Ansichten

Info: Das weiße um die Geoden ist Zellstoffpapier und kann natürlich abgemacht werden (ist nur zum Schutz ...).



Feengärtchen sind kleine Kristallhöhlen aus Achat und ein bevorzugtes Zuhause für Elfen und Feen. Wo auch immer Sie das Feengärtchen hinlegen, es wird von einem liebevollen Lichtwesen als Willkommensgruß erkannt und nicht lange unbewohnt bleiben. Feen und Elfen sind Mittler zwischen verschiedenen Welten und sind dabei behilflich, Ihr Leben mit Liebe, Glück und Erfolg zu füllen. :-) Laut Überlieferungen wurde der Achat oft als Schutzamulett getragen, denn ihm wurde eine Glück bringende Wirkungen zugeschrieben. Wobei sich die Bezeichnung auf „Glück“ meist auf das Seelenglück bezieht. Meiner Ansicht nach schenkt der Achat Geborgenheit und ein Gefühl von Behaglichkeit. Besonders Kinder finden in der Achatgeode oder Achatmandel Ruhe und Geborgenheit. Ziellose und unausgeglichene Menschen, kann der Achat wieder zu sich selbst finden lassen. In der Wohnung aufgestellt soll er negative Energien und das Böse vom Menschen fern halten und anscheinend soll er hilfreich gegen Jähzorn wirken, bei Prüfungsangst und Lernschwierigkeiten. Mineralien/Geoden/Mandeln ersetzen keinen Arzt oder Therapeuten! Die Wirkungsweise der Steine ist wissenschaftlich nicht belegt und das Geschriebene stellt keine Anleitung oder Aufforderung zur Therapie oder Diagnose im ärzlichen Sinne dar! Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben. Die Ausführungen stellen meine persönliche Meinung und die der angegebenen Buchautoren dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein.