• Handverlesene Unikate
  • Beste Qualität & geprüfte Mineralien
  • Originalfotos & Hörproben
  • Tatkräftiges "Ein-Frau"-Unternehmen
  • Handverlesene Unikate
  • Beste Qualität & geprüfte Mineralien
  • Originalfotos & Hörproben
  • Tatkräftiges "Ein-Frau"-Unternehmen

Bergkristall: Platonische Körper (3,0 cm)

Artikelnummer: HS-BK-PLATONISCHE-3

140,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Ich gefalle Dir? Ich bin käuflich.
Lieferzeit: Lagerbestellung 5 Tag(e)

Beschreibung

Bergkristall

Platonische Körper - 5 versch. geometrische Formen (Handarbeit) - ca. 3,0 cm - in Aufbewahrungsbox

Bergkristall

Platonische Körper aus Bergkristall

von Hand geschliffen

in dekorativer Aufbewahrungsbox & Kurzerklärung der Symbole

 

Größe der plat. Körper: ca. 3,0 cm

! Muster-Foto - Jeder Bergkristall ist ein Naturprodukt und jeder geometrische Körper wird von Hand geschliffen! Daher sind leichte Abweichungen vom Beispielfoto möglich.

 

Die platonischen Körper (oder regulären Polyeder) sind die nach dem griechischen Philosphen Platon benannten, fünf besonders regelmäßigen konvexen Polyeder (Vielflächner).

Ihre Namen stammen aus dem Griechischen und beziehen sich auf die Anzahl ihrer Flächen:

  • Tetraeder (Vierflächner aus vier Dreiecken)
  • Hexaeder (Sechflächner bzw. Würfel aus sechs Quadraten)
  • Oktaeder (Achflächner aus acht Dreiecken)
  • Dodekaeder (Zwölfflächner aus zwölf Fünfecken)
  • Ikosaeder (wanziglächner aus zwanzig Dreiecken)

 

​Der griechische Philosoph Platon (um ca. 400 v. Chr.) hat die Körper später in seinem Werk Timaios auführlich beschrieben und sie den Elementen des platonischen Weltbildes zugeordnet.

Sie wurden in Platons Akademie intensiv untersucht und galten dort als Repräsentanten der vier Elemente. Als fünftes Element wurde dem Weltall der Dodekaeder zugeordnet.

 

Lieferzeit: Ich bestelle Dein platonisches Körpeset nach Bestell- bzw. Geldeingang direkt bei meinem vertrauensvollen Hersteller dieses Sets, somit ist hier mit 5 Tagen zu planen, bis ich das Set an Dich versende!

 

Bergkristall:   Auszug aus den Fachbüchern von Michael Gienger und Werner Kühni & Walter von Holst. Hier steht geschrieben und kann nachgelesen werden (Quelltextangabe untenstehend): "Er kann das Immunsystem des Körpers allgemein stärken und harmonisieren, insbesondere bei Autoimmunerkankungen und bei chronischen Erkrankungen ist er sehr hilfreich. Er spendet Vitalität und bringt Energien zum Fließen. Seit jeher wird er vom Volksmund als gutes Mittel gegen Ausschläge, Hautkrankheiten, leichten Verbrennungen oder Brandblasen angesehen. Der Bergkristall hilft zu uns selbst zu finden und verschafft Klarheit sowie Ordnung. Er unterstützt die Beruhigung des seelischen Zustands und eine harmonischere Ausrichtung am höheren Selbst. Er löst Blockaden und harmonisiert das Energiesystem, d.h. er stärkt unterdrückte oder zu schwache Bewusstseinsaspekte."

 

 

 

Quellen:

Gienger, Michael: Lexikon der Heilsteine. NEUE ERDE Verlag GmbH Saarbrücken, 4. Auflage 2000, Seite 164-71

Kühni, Werner & von Holst, Walter: Enzyklopädie der Steinheilkunde. AT Verlag Aarau und München, 4. Auflage 2013, Seite 216-220

 

Mineralien/Trommelsteine ersetzen keinen Arzt oder Therapeuten! Die Wirkungsweise der Steine ist wissenschaftlich nicht belegt und das Geschriebene stellt keine Anleitung oder Aufforderung zur Therapie oder Diagnose im ärzlichen Sinne dar!
Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Die Ausführungen stellen meine persönliche Meinung und die der angegebenen Buchautoren dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein.