• Handverlesene Unikate
  • Beste Qualität & geprüfte Mineralien
  • Originalfotos & Hörproben
  • Kleines Familien-Unternehmen
  • Überraschungs-Beigabe zu jeder Bestellung
  • Handverlesene Unikate
  • Beste Qualität & geprüfte Mineralien
  • Originalfotos & Hörproben
  • Kleines Familien-Unternehmen
  • Überraschungs-Beigabe zu jeder Bestellung

Karneol - Herz-Anhänger - mit Öse

Artikelnummer: HS-KARNEOL-HERZ-AN

10,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Ich gefalle? Dann schnell ins Einkaufskörbchen.
Lieferzeit: 2-3 Tag(e)

Beschreibung

Karneol (gebr.) - Herzanhänger

in Herzform geschliffen

mit Metallöse

Anhänger
Größe inkl. Öse: ca. 2,9 cm

Originalfotos


Karneol/Carneol

Der Karneol fühlt sich auf dem Nabelchakra sehr wohl.

Die Farbe Orange ist bekannt als Kraftspender nach physischer und seelischer Erschöpfung. Es repräsentiert vitale Stärke und Aktivität.

Orange hebt die Stimmung und ist die Farbe der Freude, des Lustigen, der Geselligkeit. Es hebt Geborgenheit, Gemütlichkeit und emotionale Wärme. Pessimissmus, Depression und Antriebsarmut werden positiv beeinflusst. Orange lockert und aktiviert jeden, der im grauen Gewohnheitsalltag erstarrt ist.


Textauszug aus den Fachbüchern von Michael Gienger, Werner Kühni und Walter von Holst.

Hier steht geschrieben und kann nachgelesen werden (Quelltextangabe untenstehend):

"Karneol vermittelt Standfestigkeit, Idealismus und Gemeinschaftssinn. Er fördert Mut, Tatkraft und gute Laune. Er wirkt erwärmend; anregend auf Kreislauf, Stoffwechsel und Durchblutung; Aufnahme von Nährstoffen; wirkt gut auf Darm, Niere, Galle; Rhema; Funktion der Geschlechtsorgane, verbessert Tastsinn; Hautstoffwechsel. Bei Asthma, offenen Beinen, Cholesterinspiegel senkend; verbessert Blutbild, Blutstauungen, hoher Blutzuckerspiegel; Bronchitis, Blasensteine, Nierenbeckenentzündung. Karneol hilft gegen Verwirrung, lehrt das Schöne zu genießen; schlechte Konzentration und innere Abwesenheit, Stottern, Ängste, Trägheit, gesunder Egoismus; ...".

Quellen:

Gienger, Michael: Lexikon der Heilsteine. NEUE ERDE Verlag GmbH Saarbrücken, 4. Auflage 2000, Seite 276-277

Kühni, Werner & von Holst, Walter: Enzyklopädie der Steinheilkunde. AT Verlag Aarau und München, 4. Auflage 2013, Seite 320-321


Mineralien ersetzen keinen Arzt oder Therapeuten! Die Wirkungsweise der Steine ist wissenschaftlich nicht belegt und das Geschriebene stellt keine Anleitung oder Aufforderung zur Therapie oder Diagnose im ärztlichen Sinne dar!
Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass harmonisierende Edelsteine krankheitsvorbeugende und/oder krankheitslindernde und/oder krankheitsheilende Wirkungen haben.
Die Ausführungen stellen meine persönliche Meinung und die der angegebenen Buchautoren dar, ohne jedoch wissenschaftlich fundiert zu sein.